Spectra Lasers +1 888 527 3771

Werdegang

Zuerst als Sparte von Spectra Physics für die Vermessung und Bauwirtschaft eingerichtet , vereint Spectra Precision nun einige der großen Namen der Branchen Vermessung, Bau und Zubehör:

Vermessung

  • Die Vermessungssparte der Carl Zeiss AG reicht bis in das Jahr 1846 zurück und ist auch heute noch unser in Jena ansässiges Forschungs- und Entwicklungszentrum für Vermessungsinstrumente der Weltspitzenklasse
  • Die Vermessungssparte der Nikon Corporation ist nun als Joint Venture mit Trimble (Nikon-Trimble Co. Ltd) aufgestellt
  • Ashtech, ein Pionier in der GNSS-Branche und Entwickler einer Vielzahl von hervorragenden GNSS-Technologien, unterhält Forschungs- und Entwicklungsteams in der Nähe von Nantes, Frankreich und in Moskau, Russland
  • Tripod Data Systems (TDS), gegründet in Corvallis, Oregon – der führende unabhängige Anbieter von Vermessungssoftware entwickelt kontinuierlich die auf dem Markt führende Software „Survey Pro“ weiter

Baubranche

  • Laserplane – Vom ersten Tag an fand hier jede bedeutende Entwicklung auf dem Gebiet der Laserpositionierung in der Baubranche ihren Anfang, unter anderem auch der erste Rotationslaser
  • Spectra Physics – Der Vorläufer von Spectra Precision – wurde im Jahr 1961 gegründet und war das branchenweit erste Unternehmen, das sich mit Lasern für die gewerbliche Nutzung befasste
  • Apache Technologies – das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der Laserempfänger –Handempfänger und Einsteigermodelle von Laser-Display-Empfänger für Baumaschinen

Zubehör

  • Crain Enterprises – ein führender Hersteller von Zubehör für die Branchen Geomatik, Vermessung, Kartierung und Bau – setzte den Schwerpunkt auf Produktlinien auf der Basis von Polymeren und Verbundwerkstoffen
  • SECO Manufacturing in Redding, Kalifornien – spezialisiert sich auf Entwicklung, Herstellung und Bearbeitung von Zubehörprodukten aus Metall sowie auf allgemeines Zubehör für die Märkte Vermessung und Verortung

Werdegang

 
1846

Carl Zeiss AG, gegründet von Carl Zeiss in Jena, Deutschland – Pionier auf dem gebiet der Optik und der Präzisionslinsen

 
1917

durch den Zusammenschluss dreier japanischer Optikhersteller entsteht die Nikon Corporation

 
1950

Weltweit erstes automatisches Nivellier

 
1965

Von einem Team bei Laserplane / Spectra Physics in Dayton, Ohio wird der erste Nivellierlaser für die gewerbliche Nutzung entwickelt

 
1968

Weltweit erster Rotationslaser

 
1969

Weltweit erste Lasersteuerung für Bau- und Drainagebaumaschinen

 
1974

Weltweit erster elektronisch nivellierter Kanalbaulaser

 
1975

Weltweit erster elektronisch nivellierter Rotationslaser

 
1981

Weltweit erstes Digitalnivellier

 
1987

Tripod Data Systems (TDS) – TDS ist zum führenden unabhängigen Unternehmen für Vermessungssoftware in den USA und in Kanada geworden

 
1987

In Kalifornien wird die Ashtech Corporation gegründet

 
1988

Weltweit erster Laser mit Cone-Technologie

 
1990

Durch die Übernahme von Geotronics (Schweden), Plus 3 (Atlanta, GA) und Terrasat (München) expandiert die Spectra Precision Division von Spectra Physics weiter

 
1997

Ashtech fusioniert mit dem GPS-Privatanwendergeschäft der Magellan Corporation

 
1998

Weltweit erster Laserempfänger für die Proportionalsteuerung von Maschinen

 
1999

Joint Venture zwischen Spectra Precision und der Carl Zeiss AG mit dem Ziel des Managements der Vermessungssparte von Zeiss gegründet

 
2000

Der Geschäftsbereich für optische Vermessungstechnik und Laser von Spectra wird übernommen, um die erfolgreichen Geschäftsbereiche GNSS-Vermessung und Bautechnik von Trimble zu vervollständigen

 
2000

Tripod Data Systems wird von Trimble übernommen und erweitert seinen gut etablierte Geschäftsbereich Vermessungssoftware um eine Linie von robusten Handheld-Datenerfassungsgeräten, die zum Maßstab in der Branche werden

 
2001

Trimble Jena GmbH – der neue Name für den Geschäftsbereich Vermessung von Zeiss – ist nun zu 100 % im Besitz von Trimble, setzt seine Tätigkeiten bis heute in den Räumlichkeiten von Zeiss in Jena fort

 
2002

Trimble und Caterpillar beginnen ein Joint Venture, Caterpillar Trimble Controls Technologies LLC, zur Entwicklung der nächsten Generation an modernen elektronischen Führungs- und Steuerungssystemen für Erdbewegungsmaschinen in der Baubranche, im Bergbau und in der Abfallwirtschaft

 
2003

Die Nikon Corporation und Trimble gründen die Nikon-Trimble Co Ltd, ein Joint Venture. Die Nikon-Trimble Co Ltd repräsentiert beide Stammunternehmen auf dem japanischen Binnenmarkt; außerhalb von Japan werden optische Instrumente der Marke Nikon exklusiv von der Spectra Precision Division von Trimble vertrieben

 
2005

Mit der Übernahme von Apache Technologies baut Trimble sein Portfolio an Laser-Technologie weiter aus

 
2008

Trimble übernimmt SECO Manufacturing und Crain Enterprises führende Unternehmen für Zubehör für die Branchen Maschinenbau und Bau

 
2009

In Folge des Verkaufs der GPS-Privatanwendersparte von Magellan tritt Ashtech als unabhängige Organisation auf

 
2011

Ashtech wird von Trimble übernommen und in den Geschäftsbereich Spectra Precision eingegliedert

 

mehr sehen

Top
Newsletter abbestellen